Bei der technischen Kontrolle der Reifen wenden wir drei strikte Bewertungsphasen an.

 Die ersten zwei Phasen werden handwerklich, visuell und mit nackten Händen durchgeführt.

 Nachdem der Reifen die vorhergehenden Bewertungsphasen durchgelaufen ist, wird er in eine Maschine gelegt, die den Reifen mit Luftdruck von 2, 5- 3, 0 bar füllt, um den Luftdruckverlust oder den irgendwelchen Schaden zu uberprüfen.

 Nachdem diese Kontrolle erfolgreich durchgeführt worden ist, wird die Profiltiefe gemessen und der Reifen in Kategorien A,B, C klassifiziert.

 


Drucken   E-Mail